von

2. Teilwettbewerb der DM F3C/N Helicopter in Schorndorf (11.-12.07.)

Am Freitag reisten die ersten Teilnehmer der DM an um am freien Training für den folgenden Wettbewerb zu trainieren.
Der Trainingstag war etwas durchwachsen und durch kurze Regenschauer unterbrochen, dennoch konnte der Platz zum finden der besten Flugbahn mit den Modellen erflogen werden.

Am Samstag startete für die 16 Teilnehmer um 8 Uhr 30 der Wettbewerb mit einem Briefing bei etwas Nebel, welcher sich aber nach kürzester Zeit verflüchtigte. So konnte den ganzen Tag geflogen, gewertet sowie gefachsimpelt werden. Auch Zuschauer hatten sich im Zuschauerbereich eingefunden und die Piloten standen für Fragen gerne bereit.

Am Sonntag wurde es dann spannend bei den Finalflügen. Alles war noch offen und es wurde um die Plätze fair gekämpft.
Gegen Mittag waren dann alle Durchgänge geflogen und die Helfer und Piloten konnten sich vor der Siegerehrung nochmals stärken.

Platzierung:

Gewinner der Klasse F3C
Gewinner der Klasse F3C

F3C

1. Feil, Rüdiger
2. Weber, Eric
3. Völkle, Frieder
4. Van Lent, Ronald (NL)
5. Kunz, Sascha
6. Müller, Michael
7. Gaiser, Stefan
8. Eichel, Jürgen
9. Zuidema, Gerard

Gewinner der Klasse F3N
Gewinner der Klasse F3N

F3N

1. Wendtland, Timo
2. Matthias Wohlrab
3. Gaiser, Stefan
4. Galitz, Robert
5. Naujoks, Uwe

Gewinner der Klasse F3C-Sport
Gewinner der Klasse F3C-Sport

F3C-Sport

1. Hempel, Björn
2. Hipp, Alexander
3. Wolter, Mario
4. Naujoks, Uwe

Zurück